2014 besuchten wir Freunde auf ihrer Farm in Arniston - ein ehemaliges Fischerdorf in der Gemeinde Cape Agulhas in der Provinz Westkap in Südafrika, von Kapstadt etwa 200 Kilometer entfernt.

Der Name Arniston geht zurück auf einen gleichnamigen britischen Truppentransporter, der am 30. Mai 1815 hier vor der Küste in einem Sturm an den Riffen zerschellte. Nur 6 von 378 Menschen überlebten und wähnten sich zuerst nordwestlich von Kapstadt. Glücklicherweise wurden sie von einem Farmerssohn entdeckt. Die meisten Überreste des Wracks befinden sich heute im nahegelegenen Bredasdorp im Shipwreck Museum.

Auf afrikaans nennt man den Ort Waenhuiskrans. Eine Gruppe burischer Jäger entdeckte in den Felsen am Meer eine Höhle, die ihrer Ansicht nach groß genug war, mehreren ihrer Ochsenwagen Schutz zu bieten. Waenhuiskrans bedeutet auf deutsch Wagenhaushöhle oder auch Garagenhöhle.

Die Höhle ist übrigens nur bei Niedrigwasser begehbar. Wir haben sie jedoch nur von aussen besichtigt.

 

Image Image
Image
Image